Ernährung

Humane Massentierhaltung

Die Sendung Quarks & Co hat am 18.2.2014 eine hervorragende Sendung zum Thema Massentierhaltung von Kühen und wie deren Erdenleben humaner gestaltet werden kann ausgestrahlt.

Ja, die meisten Menschen wollen Fleisch essen, dennoch muss darüber nachgedacht werden, wie Tiere am wenigsten geängstigt werden können und am humansten ihr Erdendasein inklusive eines humanen Todes erleben dürfen.

Temple Grandin ist Professorin an der Universität Fort Collins in Colorado. Sie setzt sich für humane Massentierhaltung von Rindern in den USA ein. Fast jeder zweite Schlachthof oder Ranch in den USA ist nach ihren Vorgaben gebaut laut der Sendung Quarks & Co. Ihren Durchbruch hatte sie 1999, als McDonalds ihre Zulieferer verdonnerte, ihre Tiere im Sinne von Professorin Grandin zu halten. Schnell schlossen sich Burger King und Wendy’s an. Mit dieser Macht hinter sich konnte sie die Tierhaltung in den USA revolutionieren.

Weiterlesen: Humane Massentierhaltung
Go to top