Acne inversa ist eine Entzündung der Talgdrüsen der Haarwurzelscheide, welche sich als Furunkel in Hautfalten bildet. Diese sind sehr schmerzhaft. Ausgelöst werden sie durch Veranlagung, aber auch ganz überwiegend durch das Rauchen, denn darüber sammeln sich Bakterien in den Achseln, Leisten, unter der Brust, im Genitalbereich an, welche Eiter produzieren.

Ab einer gewissen Größe sind diese Furunkel nicht mehr durch Antibiotika zu behandeln, sondern müssen operativ entfernt werden.

Um die Furunkelbildung zu stoppen, ist ein Rauchstop unabdingbar!

Go to top